Home Beschattungstechnik Insektenschutz

Praktische und beliebte Zusatzfunktion von Rollladensystemen ist der integrierte Insektenschutz, so können Fenster ruhig geöffnet werden, die Fliegen und Geziefer bleiben draußen. In unserem Sortiment finden Sie den geeigneten Insektenschutz, egal ob für Fenster, Haustür, Terrassentür oder Schiebetür:

- FIX INSEKTENSCHUTZInsektenschutz

- ROLLO- INSEKTENSCHUTZ

- INSEKTENSCHUTZ SEITLICH ZU ZIEHEN

- INSEKTENSCHUTZ-SCHIEBETÜRE

- INSEKTENSCHUTZ TÜRE

- PLISSEE-INSEKTENSCHUTZ

- IM ROLLLADEN INTEGRIERT

Fix Insektenschutz

Eine von den einfachsten Lösungen gegen Fliegen, Mücken usw. ist der Insektenschutz in Form von Fixrahmen, der sich im Winter leicht abnehmen und im Frühjahr einfach montieren lässt. Diese Ausführung wird hauptsächlich für kleinere Flächen bis maximal 1200x1500 mm, für größere Flächen aus verstärktem Aluminiumprofil empfohlen.

Das Fliegennetz aus graufarbiger, dicht gewebter, kunststoffbeschichteter Glasfasergewebe ist optisch fast unsichtbar, witterungsbeständig und feuerfest. Der Rahmen wird für kleinere Flächen aus stabiler 10x25 mm Aluminiumprofil bzw. aus Kunststoff erhältlich. Bei größeren Flächen werden 20x22 mm Profile eingesetzt. Die Aluminiumrahmen sind in Weiß und Dunkelbraun zum Grundpreis, gegen Aufpreis in allen Ral-Farben erhältlich.

Befestigung:

- mit Federstift

- mit Einhängehaken

- mit Magnet

Rollo-Insektenschutz

Das Fliegennetz aus graufarbiger, dicht gewebter, kunststoffbeschichteter Glasfasergewebe ist optisch fast unsichtbar, witterungsbeständig und feuerfest. Die Führungen und Kästen sind aus 45x45 mm extrudiertem Aluminiumprofil gefertigt. Die Führungen sind mit Bürsten, so ist der 100%-er Schutz gegen Insekten gesichert, das Gewebe wird durch Federkraft in die Kasten gerollt und lässt so die komplette Öffnung frei. Maximalgröße: 1600x1800 mm. Wenn wir an das Fenster auch Rollladen montieren möchten, dann ist zweckvoll, den Rollladenkasten mit integriertem Insektenschutz zu wählen, da der wesentlich ästhetischer und günstiger ist, als bei getrennte Montierung.

Insektenschutz seitlich zu ziehen

Der Insektenschutz um seitlich zu ziehen ist eine der beliebteste Variante, Sie sind besonders für große Terrassen- und Balkontüren geeignet.

Das Fliegennetz aus graufarbiger, dicht gewebter, kunststoffbeschichteter Glasfasergewebe ist optisch fast unsichtbar, witterungsbeständig und feuerfest.

Das Rahmenelement aus 45x45 mm Aluminium wird an die Türrahmen montiert, das Gittergewebe in einem schmalen Aluminium-Rahmen läuft beim Öffnen horizontal an die Seite. Einsetzbar für Ein- bzw. Zweiflügelige Elemente. Bei zweiflügeligem Element schließt sich der Insektenschutz mit Magnetstreifen in der Mitte.

Insektenschutz Schiebetür

Die Schiebeanlagen werden vorrangig bei großen Öffnungen bzw. bei Schiebetüren verwendet.

Das Fliegennetz aus graufarbiger, dicht gewebter, kunststoffbeschichteter Glasfasergewebe ist optisch fast unsichtbar, witterungsbeständig und feuerfest

Das Fliegennetz läuft in einem 30x22 mm Rahmen aus extrudiertem Aluminium.

Die Führungen sind mit Bürsten, so ist der Schutz gegen Insekten gesichert.

Kontakt

Sie finden uns

  • Telefon: +36 36 515-264
  • Fax: +36 36 515-263

Berg System

Folgen Sie uns

Home Beschattungstechnik Insektenschutz